Pfiffig!

Standard

Ein Ingenieur hatte genug von seinem Ingenieurdasein, also hängte er seinen Beruf an den Nagel. Was ihn reizte, war das Heilen. Also machte er eine Praxis als Heiler auf. Auf sein Praxisschild schrieb er: “Wenn ich Sie heilen kann, bezahlen Sie 500.- Fr.; wenn es mir nicht gelingt, bekommen Sie von mir 1’000.- Fr..”

Die Menschen kamen. Sein Erfolg war gross. Das fuchste einen Arzt. Also beschloss dieser als Patient zu kommen und dem Heiler auf den Zahn zu fühlen.

“Wie kann ich Ihnen helfen? ”

“Ich habe keinen Geschmack mehr!”

“Das ist kein Problem!” Der Heiler befahl seinem Helfer aus der Medibox 23 die Tropfen links zu bringen. Dann träufelte der Heiler dem Arzt drei Tropfen auf die Zunge. Dieser schrie: “Pfui, das ist ja Benzin!” “Sehen sie, schon sind Sie geheilt!” freute sich der Heiler und zog sein Geld ein.

Den Arzt wurmte das, also kam er nach einigen Monaten wieder zum Heiler.

“Was fehlt Ihnen dieses Mal?”

“Ich habe meine Erinnerungen verloren!”

“Dafür habe ich Medizin!” Der Heiler befahl seinem Helfer aus der Medibox 23 die Tropfen links zu bringen. Das hörte der Arzt und rief laut aus: “Nicht wieder dieses Benzin!” Darauf der Heiler: “Schon wieder habe ich Sie geheilt! Ihre Erinnerungen sind wieder da!” Und wieder zog er sein Geld ein.

Das liess der Arzt nicht auf sich sitzen. Nach ein paar Monaten kam er wieder und klagte, dass seine Augen nicht mehr funktionierten. Da wurde der Heiler ganz traurig und entschuldigte sich mit den Worten: “Es tut mir sehr Leid. Aber das kann ich nicht heilen. Hier haben sie mein Geld!” Und er drückte dem Arztt 500.- Fr. in die Hand. Dieser beschwerte sich sofort und rief: “Ich bekomme aber 1’000.- Fr.!” “Geheilt! Ich habe Sie schon wieder geheilt!” Und der Heiler riss ihm seine 500.- Fr. aus den Händen und verlangte weitere 500.- Fr. für die Heilung!

Wissen!

Standard

Ein Möbelschreiner kommt von seinen Frankreich-Ferien zurück und erzählt seinem Freund, wie intelligent die Franzosen doch sind.

“Stell dir vor, ich treffe eine bildhübsche Französin in einer Bar. Ich schnapp mir eine Serviette, zeichne eine Flasche und zwei Gläser drauf und schieb sie ihr rüber. Sie wusste sofort, dass ich sie auf einen Drink einladen wollte! Nachdem wir ausgetrunken hatten, schnappe ich mir eine weitere Serviette, zeichne diesmal einen Teller mit Besteck drauf und schieb sie ihr wieder rüber. Sie wusste sofort, dass ich sie nun zum Essen einladen wollte. Wir wechselten das Lokal und hatten ein zauberhaftes Abendessen. Nachdem wir mit dem Essen fertig waren, schnappt sie sich eine Serviette, zeichnet ein Bett drauf und schiebt sie mir rüber! Sie wusste sofort, dass ich Möbelschreiner bin!”

Neue Variante!

Standard

Ein Maurer, ein Schreiner und ein Elektriker streiten sich, wer das älteste Handwerk hat. Sagt der Maurer: “Wir haben damals in Ägypten die Pyramiden gebaut!”. Meint der Schreiner: “Wir haben Noahs Arche gebaut!”. Sagt der Elektriker: “Jungs, das könnt ihr alles vergessen! Als Gott sprach: “Es werde Licht”, da waren schon alle Leitungen verlegt!”